Über uns

 

Wir sind ein "bunter" Haufen weiblicher und männlicher Motorradler im Alter zwischen 27 und 56 Jahren (mit den unterschiedlichsten Motorrädern) und treffen uns (auch abseits der schönsten Routen) seit 1994 jeden ersten und dritten Dienstag im Monat ab 19:30 Uhr um, unter anderem, die nächsten Touren zu planen, über aktuelle Motorradtests zu räsonieren und viel "Benzin zu reden". Die Örtlichkeit unserer Clubtreffen wird kurzfristig festgelegt, wir geben diese aber gerne auf eMail-Anfrage bekannt.

 

Beheimatet sind wir in Wien (und Umgebung), wobei einige unserer Mitglieder und Freunde auch in Linz und in Steyr zu Hause sind.

 

Jede Saison machen wir etwa zehn bis zwölf Tagesausfahrten, mehrere drei- bis viertägige Ausfahrten (verlängerte Wochenenden) und eine meist zweiwöchige Clubtour. Die bisherigen Clubtouren (die wir ausnahmslos mit den eigenen Motorrädern und nur in einigen Fällen unter Zuhilfenahme eines Autoreisezugs fuhren) führten uns

  • in die Ost- und Zentralalpen bis zum Mont Blanc (1994),
  • auf Korsika (1995),
  • nach Schottland (1996),
  • in die Toskana und die Cinque Terre (1997),
  • den gesamten Alpenbogen entlang von Wien bis an die Côte d’Azur (nach Cannes und Monte Carlo) und wieder retour (1998),
  • auf eine Kurztour um unser Kurvengefühl in Kärnten, Ost- und Südtirol sowie in Slowenien aufzufrischen (1999),
  • zu intensiven "Pässebegutachtungen" nach Slowenien, Kroatien und Südtirol (2000),
  • neuneinhalb Tage im Rahmen einer verlängerten Wochenendausfahrt nach Südtirol und in die Schweiz (2001),
  • wie bereits 1998 (diesmal ein wenig flotter) über den gesamten Alpenbogen an die Côte d’Azur (2002),
  • quer durch Österreich, die Schweiz und Frankreich in die Pyrenäen, die wir von der Mittelmeerküste über Andorra, abwechselnd auf der französischen und der spanischen Seite bis an die Atlantikküste erkundeten (2003),
  • ins Herz der Toskana – diesmal mit einem fixen Quartier in einer schönen alten Villa (2004),
  • nach Taufers in Südtirol (2005),
  • nach Istrien und auf die Inseln Cres und Krk (2006),
  • nach Livigno inmitten schönster Alpenpässe (2007 und 2008),
  • 4.000 Kilometer in neuneinhalb Tagen quer durch die schönsten italienischen Landschaften zum Pizzaessen bei "da Michele" nach Neapel und an die Amalfitana (2009),
  • 16 Tage und über 5.000 Kilometer ab Rom (bis dahin Autoreisezug) entlang der Tirrhenischen Küste auf Sizilien und wieder retour entlang der Adriaküste (2010),
  • knapp 4.000 Kilometer in neun Tagen von Wien aus den gesamten Alpenbogen bis Monte Carlo und zurück über das Ligurische Hinterland (2011),
  • (als außerordentliche Clubtour) quer durch die gesamte Türkei – die An- und Abreise wurde mit dem Autoreisezug (Villach-Edirne) bewältigt, die Streckenlänge in der Türkei selbst betrug rund 7.500 Kilometer, die Tourdauer inklusive An- und Abreise 36 Tage (2012),
  • über die Schweiz und Frankreich via Carcassonne in die Pyrenäen bis an den Atlantik und wieder zurück zum Mittelmeer – Rückfahrt über die Côte d’Azur und Oberitalien (2013),
  • neun Tage in die italienischen Abruzzen, genauer nach Amatrice und in die Nationalparks Monti Sibillini und Gran Sasso (2014),
  • für 2015 ist eine zehntägige Tour nach Sardinien geplant, eine außerordentliche fünfwöchige Clubtour soll einige von uns nach Skandinavien führen,
  • für September 2016 planen wir bereits an einer neuerlichen fünfwöchigen außerordentlichen Clubtour in die Türkei.

Zu den meisten unserer Treffen und Ausfahrten sind auch Gäste stets willkommen. Treffpunkt und Ziel der jeweiligen Ausfahrt können via eMail erfragt werden. Mitglieder und Freunde des Motorradclub Carpe Diem werden darüber auch laufend durch unser SMS-Service informiert.